Spruch der Woche
Unser Glück liegt nicht in den Dingen, sondern darin, wie wir sie bewerten.
François de La Rochefoucauld
(1613–1680)

Herzlich WILLKOMMEN

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Seite besuchen und stellen Ihnen gerne unser Programm vor.

Mit den besten Wünschen
Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verlag Neue Stadt


  •  
    Nürnberg, Rosemarie
    Beten - ja, aber wie und wann? Madeleine Delbrêl (1904-1964), die »Mystikerin der Straße«, wusste um die Probleme, zumal für vielbeschäftigte Menschen. Wir können nicht mehr beten wie früher.
    Und doch ist sie überzeugt: »Gott hätte sich wohl nicht die Mühe gemacht, uns zu erschaffen, um dann zuzulassen, dass wir ihm gegenüber keine Luft mehr zum Atmen hätten und ersticken ...
  •  
    Schmied, Augustin
    In den Texten der Evangelien begegnet uns Jesus - geprägt von der Erfahrung, dass er über den Kreuzestod hinaus lebendig ...
  •  
    Herbstrith, Waltraud
    Der innere Weg der Teresa von Avila. Mit vielen thematisch gegliederten Texten der spanischen Mystikerin.
    Teresa von Avila (1515-1582) ist ...
  • Ciucci, Andrea / Sartor, Paolo
    Das große Bibel-Kochbuch
    - Kulinarische Zugänge zur Bibel: 50 Rezepte - von Abraham bis Jesus
    - Für den Alltag und ...
  •  
    Im Glauben steckt ein bedeutsames Potenzial, um gelassener und authentischer zu leben, Talente zu entfalten, Mut zur Menschlichkeit zu zeigen, ...
  •  
    Gen Rosso
    15 Lieder aus dem neuen Musical von Gen Rosso. In italienischer Sprache mit ital. Textheft.

    Inhalt:
    01.) Ora tocca a ...
  • Lukas, Elisabeth / Wurzel, Reinhardt
    Ängste kennt jeder. Gewinnen sie zu viel Macht über uns, werden sie bedrängend. Bis dahin, dass sie krank machen. Niemand ...


aktuell

04.05.2015
Messe Bremen
Vom 8.5. bis 10.5. sind wir - zusammen mit den Verlagen Echter, Vier Türme und   »»
27.04.2015
Freude in München!
20.04.2015
Wie kommt man eigentlich an E-Books?!
13.04.2015
CIRO in Mühlheim am Main!
06.04.2015
News aller News


Die Top 5

... des Monats April 2015
Ich wünsche Dir ... viel Kraft!
Ich wünsche Dir ... viel Freude!
Anders beten
Von der Angst zum Seelenfrieden
Aufbruch nach innen