« zurück
Ängste, die in uns wohnen - und wie der Glaube uns befreit
Casati, Angelo
Produktabbildung
Mitwirkende:Aus d. Ital. v. Liesenfeld, Stefan
Einband:kartoniert
Auch als E-Book erhältlich
Abmessungen:19 x 11 cm
Seiten:128
Erschienen:02/2015
ISBN:978-3-7346-1034-9
Leseprobe:» Hier online ansehen
12,95 EUR
  • Annotation
  • Pressestimmen
  • Autoreninfos

Im Glauben steckt ein bedeutsames Potenzial, um gelassener und authentischer zu leben, Talente zu entfalten, Mut zur Menschlichkeit zu zeigen, Ängste und Grenzen wahrzunehmen und immer neu aufzubrechen. Denn Gott ist nicht in einer verlorenen Vergangenheit und nicht in rigider Strenge. Er ist in der Weite, im Risiko der Liebe. Er geht mit und will, dass wir LEBEN. Trauen wir ihm. Trauen wir uns.

Casati, Angelo

Angelo Casati, Jahrgang 1931, Priester und spiritueller Autor, lebt in
Mailand.

» Titelliste

"... Der Autor spricht in seinen Notizen, Gedichten und Reflexionen von seiner Überzeugung: „Gott geht mit und will, dass wir leben.“"
Lesetipp im NEUKIRCHENER KALENDER 2017

"„Ängste, die in uns wohnen - und wie der Glaube uns befreit“ gefällt mir sehr gut. Schon die beiden Bibelzitate am Anfang bringen zum Ausdruck, was die Frucht des Glaubens sein kann (ist). Nämlich: keine Furcht haben und um die Freiheit wissen, zu der wir berufen sind. Furcht ist einengend. Gott hat sein Volk aus dem Sklavenhaus Ägypten befreit. Er ist kein Gott der einengt (wie die vielen anderen Götter früher) sondern ein Gott, der die Menschen frei macht. Und diese Freiheit sollen wir nach bestem Wissen und Gewissen leben. Menschsein heißt frei und verantwortlich sein. Dieses bringt Angelo Casati in seinen Ausführungen zu den verschiedenen Ängsten sehr gut zum Ausdruck."
Angelika Wüllner


Unsere Empfehlung