« zurück
Bernhard von Clairvaux
Mystiker und Mann der Tat
Leclercq, Jean
Produktabbildung
Einband:gebunden
Abmessungen:21 x 13 cm
Seiten:200
Erschienen:2009
ISBN:978-3-87996-782-7
18,90 EUR
  • Annotation
  • Pressestimmen
  • Autoreninfos

Bernhard von Clairvaux (1090-1153) hat wie kaum ein anderer seine Zeit geprägt. Sein Leben war außerordentlich facettenreich: einfacher Mönch, Abt, Berater von Fürsten und Päpsten, Mystiker und Mann der Tat, Erzieher und Schriftsteller. Den "wahren Bernhard" zu erforschen, dieser Aufgabe hat Jean Leclercq sein langes Forscherleben gewidmet. In dem vorliegenden neu aufgelegten Werk über Bernhards Leben und Botschaft hat er eine Synstese seiner Ergebnisse vorgelegt. Deutlich werden die Züge eines Mannes, der nicht aufhört, vielen Lesern und Leserinnen Hoffnung, Licht und Trost zu schenken.

Leclercq, Jean

Jean Leclercq (1911-1993), Benediktiner in Clervaux/Luxemburg, lehrte an verschiedenen Universitäten der Welt; er hat Bernhards Gesamtwerk kritisch ediert und die Bernhard-Forschung maßgeblich geprägt.

» Titelliste

„Leclercq versucht den wahren Bernhard der Geschichte wiederzugewinnen, befreit von allem Legendären, aber auch von der allzu einfachen Reduktion Bernhards auf den Kreuzzugprediger. Zutage tritt ein Mönch, der ein ganzes Zeitalter mitgeprägt hat, einer der in seinem Ringen um eine authentische christliche Existenz trotz mancher Fremdheit bis heute vieles zu sagen hat.“ Praxisjournal Buch 12/2009

"Dieses Buch ist langsam zu genießen, als hilfreiche Lektüre fürs eigene Leben." (Josef Marhofer, Katholische Seelsorge, Bereich 5 der Erzdiözese Wien, 3/2010)