Ein Ohr für den Herrn und das Herz auf der Zunge

Mit den Psalmen Leben deuten

Sedlmeier, Franz

 
Produktabbildung - Ein Ohr für den Herrn und das Herz auf der Zunge
Einband:gebunden
Abmessungen:13 x 21 cm
Seiten:232
Ausstattung:mit Lesebändchen
Erscheinungsdatum:3/2018
ISBN:978-3-7346-1152-0
Leseprobe:» Hier online ansehen
22,00 EUR
»Die Psalmen … -
eines der wenigen Bücher,
in denen man sich
restlos unterbringt.«
Rainer Maria Rilke

· 33 ausgewählte Psalmen - für eine breite Leserschaft lebendig erschlossen
· Ein Buch, das zeigt: Vor Gott hat alles Platz
· Von dem Augsburger Alttestamentler Franz Sedlmeier, vielen bekannt durch Rundfunkmeditationen, Bibelwochenenden und Exerzitien

Das neue Psalmenbuch von Franz Sedlmeier bietet praxiserprobte Hinführungen zur ganzen Bandbreite der Psalmen: Zugänge zum Verstehen und Brückenschläge ins Heute. Es zeigt sich, wie aktuell die Psalmen sind:
als zeitübergreifender Ausdruck dessen, was Menschen bewegt. Freude und Not, Erfolge und Niederlagen, Bitte und Vertrauen, Hoffnung und Dank - alles hat Platz.
Eine kraftvolle Hilfe, das eigene Leben realistisch anzusehen, es ins Wort zu bringen und neues Vertrauen zu fassen.
Zusätzliche bibelwissenschaftliche Informationen vermitteln einen Schlüssel für das eigene Psalmgebet.

Für BibelleserInnen wie für Bibelkreise und darüber hinaus für alle spirituell interessierten LeserInnen.
AUTOREN-/HERAUSGEBER-INFO
Sedlmeier, Franz
Franz Sedlmeier, Jahrgang 1954, Studien in Eichstätt, Münster/Westfalen und Rom, ist seit dem Jahr 2000 Professor für Alttestamentliche Wissenschaft an der Kath.-theol. Fakultät der Universität Augsburg. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit nimmt er sich Zeit für vielfältige Dienste in der Seelsorge, der Erwachsenenbildung und für Bibelwochenenden.
PRESSESTIMMEN
"Mit den Psalmen Leben deuten
Auslegungen des Alttestamentlers und Eichstätter Diözesanpriesters Franz Sedlmeier
(...) Vierzig ausgewählte Psalmen erschließt der Eichstätter Diözesanpriester und Ordinarius in Augsburg seinen Lesern im Rückgriff auf aktualisierte Auslegungen, die für Bibelwochenenden, Exerzitien, Studientage oder Vorträge entstanden, also im besten Sinne Praxiserprobt sind.
Sedlmeier bietet verständliche Hinführungen zur ganzen großen Bandbreite der Psalmen, ihrer bildreichen Sprache und ihrer theologischen Aussage. Seine Zugänge zum Verstehen der faszinierenden und provozierenden, oft schwerverdaulichen Texte kombiniert er mit "Brückenschlägen" ins Heute. Damit zeigt er, wie aktuell die Psalmen bis heute sind (...).
Den wohl wichtigsten gibt an mehreren Stellen des Buches weniger der Forscher und Lehrer, denn der Seelsorger Sedlmeier. Zuest solle man die Psalmen als Ganzes und im Original lesen und - wenn möglich - beten: "So werden die Psalmen zu Gebeten, in denen ein jeder sich und sein Leben ganz unterbringen kann.""
hebe, Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt, Nr. 15, 15.4.2018


Unsere Empfehlung

Das Antlitz der Barmherzigkeit
Die Bibel für Klein und Groß
Die nackten Fragen des Evangeliums
Judas, der Freund
Zu Tisch bei Abraham

Weitere Tipps