« zurück
Einfach Chiara
Produktabbildung
Herausgeber:Klann, Thomas / Pochet, Michel / Vandeleene Michel
Einband:gebunden
Abmessungen:26 x 25,5 cm
Seiten:180 Seiten
Erschienen:03/2009
ISBN:978-3-87996-776-6
Dieses Produkt ist nicht online, sondern nur direkt beim Verlag erhältlich!
Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an verlag@neuestadt.com
12,00 EUR
  • Annotation
  • Autoreninfos

Für alle Freunde von Chiara Lubich: ein "Blick ins Familienalbum".
Ein großer Fotoband mit zahlreichen zumeist erstmals veröffentlichten alltäglichen und nichtalltäglichen Aufnahmen. Die Bilderläuterungen im zweiten Teil geben familiäre Einblicke in ein Leben für die Einheit und Geschwisterlichkeit (deutsche Ausgabe einer internationalen Produktion).
Chiara Lubich (1920-2008), Gründerin der Fokolar-Bewegung, gilt als eine der großen spirituellen Leitgestalten unserer Zeit. Sie hilterlässt zahlreiche Impulse für eine lebendige kirchliche Gemeinschaft, für die Ökumene, den interreligiösen Dialog und das Gespräch mit Menschen unterschiedlichster Weltanschauungen. Für ihr Engagement wurde sie mit fünfzehn Ehrendoktorwürden und mehreren Preisen ausgezeichnet, u. a. dem "Templeton-Preis für den Fortschritt der Religion" und dem Großen Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.

Lubich, Chiara

Chiara Lubich (1920-2008), bekannt als eine der spirituellen Leitgestalten unserer Zeit und Gründerin der Fokolar-Bewegung, hat vielfältige Anstöße für den Prozess wachsender Einheit unter den Christen gegeben. Sie hatte zahlreiche persönliche Begegnungen mit hochrangigen Vertretern der großen Kirchen und bekam für ihr jahrzehntelanges ökumenisches und interreligiöses Engagement u. a. den Preis zum Augsburger Friedensfest, den „Templeton-Preis für den Fortschritt der Religion“ und den UNESCO-Preis für Friedenserziehung.

„Chiara Lubich gehört zu den wenigen ganz großen spirituellen Stimmen unserer Zeit“ (Kardinal Karl Lehmann).

Die im Verlag Neue Stadt veröffentlichten Bücher von Chiara Lubich haben eine Auflage von 500.000 Exemplaren erreicht. Ihre Werke sind weltweit in über 20 Sprachen übersetzt worden.

» Titelliste