« zurück
Er kommt. Weihnachtliches in winterlicher Zeit
100 Worte
Papst Franziskus
 
Produktabbildung
Herausgeber:Matthias Kopp
Einband:gebunden
Abmessungen:19 x 11 cm
Seiten:120
Ausstattung:farbiger Vorsatz, mit Leseband
Erschienen:9/2019
ISBN:978-3-7346-1206-0
Leseprobe:» Hier online ansehen
14,00 EUR
  • Annotation
  • Pressestimmen
  • Autoreninfos

Warum die Weihnachtsbotschaft trägt

· Hoffnung für Realisten: Gott kommt in die Welt, wie sie ist.

· Das Weihnachtsbuch für winterliche Zeiten, auch in der Kirche.


„... ein wunderschönes Buch, welches sich auch sehr gut als Geschenk eignet."
Angelika Wüllner, Rezension Amazon, 11/2019

Papst Franziskus weiß um die Nöte der Kirche wie um die großen Herausforderungen unserer Zeit. Die Weihnachtsbotschaft ist für ihn keine Ablenkung, keine Bemäntelung von Missverständen, sondern Ansporn zur Veränderung und Grund zur Hoffnung.

Gott kommt in diese Welt, wie sie ist.
Gott steht zu uns, obwohl wir sind, wie wir sind.
Er erwartet uns: an den Rändern, da, wo wir nicht hin wollen.
Er will kommen – auch durch uns – als Licht und Wärme für viele.
Weil diese Welt ihm am Herzen liegt.

Die hier zusammengestellten Kurztexte und Gedanken des Papstes
lassen das Potenzial der Weihnacht aufleuchten.

Kopp, Matthias

Matthias Kopp, Jahrgang 1968, ist Theologe, Archäologe und Journalist. Seit 2009 ist er Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz. Nach einer Tätigkeit für Radio Vatikan wurde er 1997 Geschäftsführer des Katholischen Kinder - und Jugendbuchpreises der Bischofskonferenz. Er war Sprecher des Weltjugendtages in Köln 2005 und von 2006 bis 2008 der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen. 2016 wurde er mit der Franz-von-Sales-Tafel der Gesellschaft Katholischer Publizisten (GKP) ausgezeichnet.

» Titelliste

Papst Franziskus

Jorge Mario Bergoglio SJ, am 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, Argentinien geboren, ist seit dem 13. März 2013 der 266. Bischof von Rom, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und Souverän des Vatikanstaats. Er ist der erste Lateinamerikaner und der erste Jesuit in diesem Amt.

Seit 1958 ist Bergoglio Jesuit. 1969 wurde er Priester, 1998 Erzbischof von Buenos Aires und 2001 Kardinal.

» Titelliste

"Dieses gebundene Buch mit einem wunderschönen Titelbild und einem Leseband hat einen Umfang von 120 Seiten. Die Schrift sehr ist groß und dadurch auch von Menschen gut lesbar, die beim Lesen anderer Bücher Probleme haben wegen zu kleiner Schrift. Am Anfang des Buches steht eine umfangreiche Einführung von Matthias Kopp. Am Ende des Hauptteiles (der 100 verschiedenen Aussagen von Papst Franziskus) gibt es ein Quellenverzeichnis und Hinweise auf einige weitere Bücher des Herausgebers.
„ER kommt / Weihnachtliches in winterlicher Zeit“
ist ein wunderschönes Buch, welches sich auch sehr gut als Geschenk eignet.

Ich z. B. nehme es immer wieder zur Hand und lese den einen oder anderen Abschnitt, meistens morgens vor dem Start in den Tag.
Die umfangreiche Einführung (fast schon ein Minibuch) sagt viel über Papst Franziskus aus: über seinen Glauben, seine Einstellung zur Welt und zu seinen Ansichten über die aktuellen Themen der Zeit.
In den 100 kurzen Texten scheint immer wieder auf, wie Gott auf die Menschen zugeht. Gott ist zärtlich. Er geht auf alle Menschen zu, auch auf die, die am Rande stehen, die ausgegrenzt werden, die von anderen nicht beachtet werden. Gott macht sich ganz klein, damit wir Menschen groß werden können. Er will Friede und Freude in unser Leben bringen. Und das ist doch eine wunderbare Botschaft.<"
Angelika Wüllner, Amazon-Rezension, 10.11.2019