« zurück
Jeder Tag - ein Leben
Hundert Worte von Dag Hammarskjöld
Hammarskjöld, Dag
Produktabbildung
Herausgeber:Waltraud Herbstrith
Einband:gebunden
Abmessungen:19 x 11 cm
Seiten:112 Seiten
Erschienen:Neuausgabe 2011
ISBN:978-3-87996-925-8
14,00 EUR
  • Annotation
  • Autoreninfos

Reflexionen und Notizen aus dem Nachlass des früheren UN-Generalsekretärs (1905-1961): eine Fundgrube für jeden, der in den Ansprüchen von Beruf und Alltag nicht sich selbst verlieren will.

"Lasse nie den Erfolg seine Leere verbergen,
die Leistung ihre Wertlosigkeit,
das Arbeitsleben seine Öde.
Behalte den Sporn, um weiter zu kommen,
den Schmerz in der Seele,
der uns über uns selbst hinaustreibt."

Herbstrith, Waltraud

Waltraud Herbstrith, Karmeliterin (Sr. Teresia a Matre Dei OCD); Studium der Germanistik und Neuphilologie in Würzburg, Heidelberg und Freiburg; 1953 Eintritt in den Kölner Karmel, 1962 Mitarbeit am Edith-Stein-Archiv, 1987 Mitbegründerin des Edith-Stein-Karmel in Tübingen; seit 1964 publizistisch in Presse und Rundfunk tätig, Autorin zahlreicher Bücher.

» Titelliste

Hammarskjöld, Dag

Dag Hammarskjöld (1905-1961),schwedischer Politiker und zweiter UN-Generalsekretär, der auf einer Friedensmission in Afrika bei einem Flugzeugabsturz mysteriös ums Leben kam. Unbemerkt führte er ein tiefes geistliches Leben.

» Titelliste