« zurück
Autoren Titelliste
Münster, Peter
Dr. Peter Münster, Jahrgang 1951, war langjähriger Schulleiter im badischen Rheinfelden und Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, Autor mehrerer Werke zu Glaubensfragen und profunder Albert-Schweitzer-Kenner. Bis zu seinem Tod im Jahr 2011 hat er sich, soweit es seine Erkrankung erlaubte, für Schweitzers Anliegen eingesetzt, viele Jahre auch im Deutschen Albert-Schweitzer-Hilfsverein.
 
Abbildung zu 'Albert Schweitzer'
Peter Münster
· Leben und Wirken des Urwalddoktors« und Friedensnobelpreisträgers
· Schweitzers »Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben« – eine Botschaft für heute


Albert Schweitzer (1875–1965), der legendäre „Urwalddoktor“ von Lambarene und Friedensnobelpreisträger, zählt nach wie vor zu den großen Leitgestalten und Vorbildern. Seine vielseitige Begabung (Theologe, Orgelspieler, Architekt, Arzt …), sein Mut, die Karriere aufzugeben und als Arzt nach Afrika zu gehen, sein Wirken für eine humanere Welt (Friedensnobelpreis 1952) beeindrucken bis heute.
Das vorliegende Buch eines ausgewiesenen Albert-Schweitzer-Kenners atmet die Hochachtung vor einem außergewöhnlichen Menschen, es bringt seine Persönlichkeit, sein „Lebenswerk Lambarene“ und seine hochaktuelle Botschaft nahe, die er als „Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben“ bezeichnete.

Mit vielen Schwarz-Weiß-Fotos. Durchgesehene Neuausgabe
ISBN 978-3-7346-1270-1
26,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'E-Book: Albert Schweitzer'
Peter Münster
· Leben und Wirken des Urwalddoktors« und Friedensnobelpreisträgers
· Schweitzers »Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben« – eine Botschaft für heute


Albert Schweitzer (1875–1965), der legendäre „Urwalddoktor“ von Lambarene und Friedensnobelpreisträger, zählt nach wie vor zu den großen Leitgestalten und Vorbildern. Seine vielseitige Begabung (Theologe, Orgelspieler, Architekt, Arzt …), sein Mut, die Karriere aufzugeben und als Arzt nach Afrika zu gehen, sein Wirken für eine humanere Welt (Friedensnobelpreis 1952) beeindrucken bis heute.
Das vorliegende Buch eines ausgewiesenen Albert-Schweitzer-Kenners atmet die Hochachtung vor einem außergewöhnlichen Menschen, es bringt seine Persönlichkeit, sein „Lebenswerk Lambarene“ und seine hochaktuelle Botschaft nahe, die er als „Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben“ bezeichnete.

Mit vielen Schwarz-Weiß-Fotos. Durchgesehene Neuausgabe
ISBN 978-3-87996-439-0
18,99 EUR
¨ ¨ ¨ ¨