« zurück
Unsere aktuellen Neuerscheinungen
 
Abbildung zu 'Deine Augen in unseren Augen'
Madeleine Delbrêl
Wichtige Texte der "Mystikerin der Straße", nach Themen geordnet.

Das Madeleine-Delbrêl-Lesebuch als aktualisierte, durchgesehene Neuausgabe

· Eine qualifizierte, große Auswahl wichtiger Texte mit vielen erstmals in deutscher Sprache publizierten Auszügen, nach Themen geordnet

· Eine Fundgrube für alle, die in einer Zeit des Umbruchs nach unverbrauchten, weiterführenden Gedanken über ein Leben aus dem Glauben suchen

Zusammengestellt und übersetzt von Dr. Annette Schleinzer.

Mit einer ausführlichen biografischen Einleitung.
ISBN 978-3-7346-1295-4
24,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu '... von Herzen DANKE!'
"Man muss das Gute tun, damit es in der Welt sei."
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Zehn ausgesuchte Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte (24 Seiten, geheftet).
Ein kleines "Mitbringsel" für viele Gelegenheiten.

Mit passendem Briefumschlag.
ISBN 978-3-7346-1274-9
4,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Frohe Ostern'
Der "Ostergruß mit Inhalt":

Gedanken zum großen Fest des Lebens, die helfen, sich der Osterfreude zu öffnen und die Spuren neuen Lebens zu entdecken.

Mit Platz für persönliche Zeilen, zehn ausdrucksstarken Bild-Text-Doppelseiten und einem Gratisumschlag zum leichten Verschicken.

Ein kleines "Mitbringsel" für viele Gelegenheiten.
ISBN 978-3-7346-1291-6
4,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Glückwunsch zur Erstkommunion'
Stefan Liesenfeld
Zur Erstkommunion -

wenn's etwas mehr sein darf als »nur« eine Karte!
Auch als gehaltvolle Beigabe zu einem anderen Geschenk.


Zehn farbenfrohe Bilder von Heidrun Füssenhäuser und kurze, kindgemäße Texte von Stefan Liesenfeld erschließen das große Geschenk der Eucharistiefeier und der ersten Kommunion.

Platz für eine persönliche Widmung und ein Erinnerungsfoto.
Mit passendem Umschlag.
ISBN 978-3-7346-1292-3
4,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Ich übergebe euch die Fackel'
"DAS WICHTIGSTE IST ES, DEN WILLEN GOTTES ZU TUN.

Ich hatte vielleicht Pläne für mein Leben, aber Gott hat dafür gesorgt. (...)
Aber ihr könnt euch nicht vorstellen, wie jetzt meine Beziehung zu Jesus ist (...).
Ich fühle, dass Gott etwas darüber hinaus von mir verlangt, etwas Größeres.
Vielleicht könnte ich auf diesem Bett noch Jahre bleiben ..., ich weiß es nicht.
Mich interessiert es nur, den Willen Gottes zu tun, ihn gut zu tun im gegenwärtigen Augenblick:
Das Spiel Gottes mitzuspielen."
Chiara Badano

Am 7 . Oktober 1990 starb kurz vor ihrem 19. Geburtstag Chiara Luce Badano, eine junge Norditalienierin aus Sassello, infolge einer schweren Krebserkrankung. Sie war eine Jugendliche wie viele: lebensfroh, sportlich, mit Höhen und Tiefen. Und doch zieht sich etwas Besonderes durch ihr Leben. Die frohen Momente, aber auch ihre Krisen und vor allem ihre schwere Krankheit, lebte sie aus einer tiefen Beziehung mit Jesus. Die katholische Kirche sprach sie am 25. September 2010, zwanzig Jahre nach ihrem Tod, selig.

Originaltitel: Nel mio stare il vostro andare

Aus dem Inhalt:
Vorstellung
Eine einfache Familie
In der Liebe wachsen
Was du nicht erwartest
Dem Ziel entgegen
Das Abenteuer geht weiter
Was Chiara für mich war und ist
Im Namen Chiaras
Art-Nr. 9144
8,60 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Für Emilia'
Stephan Schaefer
Ein kleines persönliches Geschenk.

Woher der Name kommt und was er bedeutet. Namenstag und Namenspatronin. Bekannte Namensträgerinnen.

Mit vielen Farbbildern und lauter guten Wünschen!
ISBN 978-3-7346-1278-7
3,80 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Für Matteo'
Stephan Schaefer
Ein kleines persönliches Geschenk.

Woher der Name kommt und was er bedeutet. Namenstag und Namenspatron. Bekannte Namensträgerinnen.

Mit vielen Farbbildern und lauter guten Wünschen!

Zur Taufe, zum Namenstag oder Geburtstag. Oder einfach mal so ...
ISBN 978-3-7346-1281-7
3,80 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Dreifaltige Einheit'
Wie in anderen geistig-geistlichen Aufbrüchen war auch in der Geschichte der Fokolar-Bewegung eine tiefe mystische Erfahrung prägend: In einer Erholungszeit im Sommer ’49 in den Dolomiten („Paradies ’49“ genannt) erschloss sich Chiara Lubich und ihren Weggefährtinnen neu die Bedeutung der Einheit: Der eine dreifaltige Gott wird als ihre Quelle verstanden; Einheit ist eben nicht Uniformität, sondern ein dynamischer Prozess, in dem sich – gerade im Leben mit- und füreinander – auch die jeweilige Persönlichkeit der Einzelnen entfaltet. Ausgehend von einem Überblick über das Thema „Einheit in der Bibel“ werden in dieser Publikation wichtige Etappen und Texte jener Zeit erläutert. In Abhebung von falschen Einheitsverständnissen und möglichen Missverständnissen werden Voraussetzungen und Chancen lebendiger „dreifaltiger Einheit“ herausgearbeitet.

Eine Vertiefung der gemeinschaftlichen und persönlichen Dimension menschlichen Lebens aus christlicher Sicht – für Interessenten spiritueller Theologie und Freunde der Fokolar- Spiritualität.

Mit Beiträgen von Stefan Tobler, Giovanna M. Porrino, Lucia Abignente, Hubertus Blaumeiser, Brendan Leahy und Judith Povilus
ISBN 978-3-7346-1282-4
14,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu '30 Silberlinge, 99 Schafe und 144000 Erlöste'
Georg Schwikart
Biblisches mit Schmunzelfaktor

· Allerhand Wissenswertes (oder auch nicht) rund um biblische Zahlen, ebenso fachkundig wie flott präsentiert

· Von Null-Komma-Null und dem Nichts am Anfang bis unendlich: Zahlen und ihre Symbolik, aufgeschlossen auf eine Wirklichkeit hin, die mehr ist als Mathematik

· Mit einigen kurzen Ausflügen auch in die nachbiblische Zeit

»6 … Tage lang hat Gott laut Schöpfungsmythos die Welt erschaffen. Am 6. Tag wagte er etwas Besonderes: „Gott erschuf den Menschen als sein Bild, als Bild Gottes erschuf er ihn. Als Mann und Frau erschuf er sie.“
Danach, am 7. Tag, musste er sich erst einmal erholen.
Schabbat schalom!«
ISBN 978-3-7346-1294-7
10,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Der entgrenzte Gott'
Christoph Wrembek SJ
· Zugänge zu einem neuen Vertrauen auf die reale Nähe Gottes
· Eine Ermutigung zu einem Glauben, der alle Enge und Ängste überwindet, der Schablonen und Grenzen sprengt – selbst die des Todes

Pater Wrembek führt heran an den Glauben an einen Gott, der alle unsere Grenzen sprengt. Und er zeigt, wie der auferstandene Gekreuzigte der tragende Grund unserer Hoffnung ist.

Ein sehr persönliches, sehr engagiertes und biblisch fundiertes Buch, eine Ermutigung zum Nach-Denken, mehr noch: zu existenziellem Vertrauen und einem Glauben, der auf Jesu Spuren Ängste und Enge überwindet.

Allen gewidmet,
… die Angst vor dem Tod haben,
… deren Glaube ins Wanken geraten ist,
… die Gefahr laufen, auch auf die Kirche die Hoffnung zu verlieren.
ISBN 978-3-7346-1280-0
20,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Glück-Wunsch zum 80.'
Zum 80. Geburtstag eines lieben Menschen.

Von Herzen Glückwunsch
zum runden Geburtstag!

Das Heft, das die richtigen Worte findet.

Zehn ausgesuchte, ganzseitige Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte (24 Seiten, geheftet).

Ein kleines "Mitbringsel". Mit passendem Briefumschlag.
ISBN 978-3-7346-1273-2
4,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Segenswünsche zum Geburtstag!'
Zum Geburtstag viel Glück! Mehr noch: Segen in Fülle!

Zehn ausgesuchte, ganzseitige Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte (24 Seiten, geheftet).

Ein kleines "Mitbringsel" für viele Gelegenheiten. Mit passendem Briefumschlag.
ISBN 978-3-7346-1275-6
4,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Ein Gruß zum Advent'
Von Herzen Freude und Segen in der vorweihnachtlichen Zeit - im Gleichgewicht von Warten und Genießen, von der Fülle an Vorbereitungen und Momenten der Ruhe und Stille!

Zehn ausgesuchte, ganzseitige Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte (24 Seiten, geheftet).

Ein kleines "Mitbringsel" für viele Gelegenheiten.

Mit passendem Briefumschlag.
ISBN 978-3-7346-1276-3
4,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Ich steh an deiner Krippe hier'
Das weihnachtliche Geschenkheft bietet in schöner Gestaltung Texte der schönsten Weihnachtslieder in Verbindung mit ausgesuchten, ganzseitigen Fotos:

Die oft gesungenen und gehörten Worte gewinnen neue Kraft beim bewussten Lesen, sie führen hin zur Freude über das Wunder der Weihnacht.

Zehn Texte.
Wie in allen GEDANKEN-Heften ist vorne Platz für einen kurzen persönlichen Gruß.

Wie eine erweiterte Weihnachtskarte - mit Umschlag.
ISBN 978-3-7346-1277-0
4,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Dag Hammarskjöld'
Hermann J. Benning
Dag Hammarskjöld (1905-1961), UN-Generalsekretär und Friedensnobelpreisträger, hat Spuren hinterlassen. Einer seiner Nachfolger, Kofi Annan, bekannte: „Für einen Generalsekretär der Vereinten Nationen gibt es keine bessere Methode, als sich zu fragen: Wie hätte Hammarskjöld gehandelt?“
Der erste Teil der Biografie zeichnet die Lebensstationen des schwedischen Diplomaten nach. Kenntnisreich wird dargestellt, wie Hammarskjöld in den zahlreichen Krisensituationen während seiner Amtszeit agierte. Der zweite Teil lenkt den Blick auf die verborgene Seite seiner Person: auf sein inneres Ringen, seine Einsamkeit, seine Hoffnungen und seinen Glauben, wie sie in den bilderreich-poetischen, meist fragmentarischen Tagebuchnotizen aufscheinen.
Bennings einfühlsame Annäherung vermittelt eine Ahnung von der Größe dieses Menschen, dem es vermutlich zu verdanken ist, dass es nicht zu einem Dritten Weltkrieg gekommen ist.

Aktualisiert, bearbeitete Neuausagabe zum 60. Todestag am 18.9.2021
ISBN 978-3-7346-1271-8
20,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Albert Schweitzer'
Peter Münster
· Leben und Wirken des Urwalddoktors« und Friedensnobelpreisträgers
· Schweitzers »Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben« – eine Botschaft für heute


Albert Schweitzer (1875–1965), der legendäre „Urwalddoktor“ von Lambarene und Friedensnobelpreisträger, zählt nach wie vor zu den großen Leitgestalten und Vorbildern. Seine vielseitige Begabung (Theologe, Orgelspieler, Architekt, Arzt …), sein Mut, die Karriere aufzugeben und als Arzt nach Afrika zu gehen, sein Wirken für eine humanere Welt (Friedensnobelpreis 1952) beeindrucken bis heute.
Das vorliegende Buch eines ausgewiesenen Albert-Schweitzer-Kenners atmet die Hochachtung vor einem außergewöhnlichen Menschen, es bringt seine Persönlichkeit, sein „Lebenswerk Lambarene“ und seine hochaktuelle Botschaft nahe, die er als „Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben“ bezeichnete.

Mit vielen Schwarz-Weiß-Fotos. Durchgesehene Neuausgabe
ISBN 978-3-7346-1270-1
26,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'DVD Chiara Lubich'
Produktion: Luca Barbareschi - Regie: Giacomo Campiotti
HANDLUNG

Kann ein Mädchen allein mit der Kraft ihrer Träume und ihres Glaubens die Welt verändern? Trient, 1943. Eine 23-jährige Lehrerin erlebt die Verzweiflung, die durch die Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs verursacht wird: nichts als Trümmer und Verwüstung, alles scheint sinnlos. In einem Luftschutzkeller, bei fahlem Kerzenschein, liest sie gemeinsam mit ein paar Freundinnen im Evangelium – und findet ein Ideal, das nicht vergeht: Gott, die Liebe!
Besonders ein Wort berührt sie: "Alle sollen eins sein!" Das wird ihr Lebensprogramm. Unverständlich, ja skandalös für diejenigen, die – vom Krieg gezeichnet – auf Rache sinnen. Doch für Chiara und ihre Freundinnen werden die Bibelworte „Lebensworte“, Licht in der Dunkelheit, Hoffnung in Verzweiflung. Sie ziehen in eine gemeinsame Wohnung, das erste "Fokolar", und beginnen, die Worte der Heiligen Schrift in die Tat umzusetzen. Sie helfen Kranken und Bedürftigen, wollen alle lieben, denen sie auf ihrem Weg begegnen, immer auf der Suche nach dem, was verbindet und eint.
Mehr und mehr Menschen werden davon angezogen, es entsteht eine Bewegung, die Fokolar-Bewegung. Doch Chiaras Radikalität und Ausstrahlung wecken auch Widerspruch. Dieses "revolutionäre" Mädchen, das alles mit den Bedürftigen teilt, das als junge Frau und „Laiin“ ohne Anleitung durch Priester selbst das Evangelium liest, scheint eine Gefahr zu sein. Chiara ist gezwungen, dem Heiligen Offizium Rechenschaft zu geben. Sie muss die schwerste Prüfung ihres Lebens bestehen, als sie aufgefordert wird, die Leitung der entstehenden Fokolar-Bewegung aufzugeben. Doch der Stein, den sie ins Wasser geworfen hat, ist nicht aufzuhalten und zieht immer weitere Kreise …
Art-Nr. 8253
15,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Hörbuch Forever Young, Bob Dylan!'
Uwe Birnstein
Uwe Birnsteins Hommage an Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstags

„Knockin' on Heavens Door“, „Blowin' in the Wind“, „The Times are a-Changin'“: Mit seinen Songs spiegelt und prägt Bob Dylan seit den 1960er Jahren das Lebensgefühl der Protest-Generation. Was vielen unbekannt ist: Wie ein roter Faden durchziehen von Anfang an religiöse Themen seine Lieder. Mit prophetischem Pathos beklagt Dylan Ungerechtigkeit und mahnt vor der Apokalypse. In wunderschönen Bildern lässt er die irdische mit der himmlischen Liebe verschmelzen.
Eindringlich schildert er Begegnungen mit Engeln und Glaubenserfahrungen mit Gott und Jesus. Auf verblüffende Weise lässt er biblische Gestalten wiederaufleben. Die Schönheit und Tiefe seiner Sprache wurde 2016 mit dem Literaturnobelpreis geehrt. Dylans Wirken changiert zwischen Protestsänger, Troubadour und Rock-Poet.

Uwe Birnstein geht auf die Suche nach den religiösen Spuren in Bob Dylans Werk. Er schildert, wie der jüdisch geborene Bob Dylan die biblische Überlieferung als Schatzkiste und Inspirationsquelle nutzt. Es wird deutlich: Die Fragen nach Gnade, Gericht und Erlösung durchziehen Dylans gesamtes Leben und Werk. Die kluge und kreative Art und Weise, mit der er nach Antworten sucht, machen Dylan zu einem der wichtigsten Botschafter des Glaubens der Pop-Generation.
ISBN 978-3-7346-1279-4
18,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Forever Young, Bob Dylan!'
Uwe Birnstein
Uwe Birnsteins Hommage an Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstag!

„Knockin' on Heavens Door“, „Blowin' in the Wind“, „The Times are a-Changin'“: Mit seinen Songs spiegelt und prägt Bob Dylan seit den 1960er Jahren das Lebensgefühl der Protest-Generation. Was vielen unbekannt ist: Wie ein roter Faden durchziehen von Anfang an religiöse Themen seine Lieder. Mit prophetischem Pathos beklagt Dylan Ungerechtigkeit und mahnt vor der Apokalypse. In wunderschönen Bildern lässt er die irdische mit der himmlischen Liebe verschmelzen.
Eindringlich schildert er Begegnungen mit Engeln und Glaubenserfahrungen mit Gott und Jesus. Auf verblüffende Weise lässt er biblische Gestalten wiederaufleben. Die Schönheit und Tiefe seiner Sprache wurde 2016 mit dem Literaturnobelpreis geehrt. Dylans Wirken changiert zwischen Protestsänger, Troubadour und Rock-Poet.

Uwe Birnstein geht auf die Suche nach den religiösen Spuren in Bob Dylans Werk. Er schildert, wie der jüdisch geborene Bob Dylan die biblische Überlieferung als Schatzkiste und Inspirationsquelle nutzt. Es wird deutlich: Die Fragen nach Gnade, Gericht und Erlösung durchziehen Dylans gesamtes Leben und Werk. Die kluge und kreative Art und Weise, mit der er nach Antworten sucht, machen Dylan zu einem der wichtigsten Botschafter des Glaubens der Pop-Generation.
ISBN 978-3-7346-1268-8
20,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨