« zurück
Unsere aktuellen Neuerscheinungen
 
Abbildung zu 'Vater unser im Himmel'
Ermes Ronchi
Ein neuer Ronchi!

"Sein Himmel ist unter uns:
Hier unten, manchmal ganz unten,
begegnet uns ein mütterlicher Vater.
Jemand, der will, dass wir LEBEN:"


Das Gebet der Christenheit, neu ausgelegt und erschlossen von Ermes Ronchi:
ein Gebet mit Veränderungspotenzial.

Ronchis Ausführungen über das »Gebet Jesu« gelten als einer seiner tiefsten und schönsten Texte. Mehrfach neu aufgelegt, erscheinen sie jetzt auch in deutscher Sprache.

Wer sie liest, wird das Vaterunser anders beten.
ISBN 978-3-7346-1227-5
14,95 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Was wirklich zählt - Worte als Wegbegleiter'
Elisabeth Lukas
Wegweisende Worte der renommierten Psychologin

· Heilsame Worte, griffig formuliert
· Wegbegleiter-Worte, die Klarheit und Orientierung geben
· Aus dem Erfahrungsschatz der großen Therapeutin und Lebensberaterin

Elisabeth Lukas weiß aus jahrzehntelanger Praxis:
Worte können gute Wegbegleiter sein. Zumal solche, die uns mit dem Leben konfrontieren, so wie es ist.
Und mit uns selbst: als Menschen mit einer Verantwortung, einzigartig, wertvoll.
Mit einer Aufgabe – und einem je besonderen Potenzial.
Denn Leben heißt: Lieben und Geliebt-Werden.

»Die Bereitschaft, notfalls auch Unangenehmes auszuhalten,
macht das Leben leichter;
die fehlende Bereitschaft macht es zur Katastrophe.«

»Versöhnung ist das Wunder, das Wunden schließt.«

»Wehe dem, der an einem Wert festkrallt und nicht loslassen kann!
Mit diesem einen Wert in seinem Leben steht und fällt das ganze Kartengebäude seiner seelischen Stabilität.«

»Ein Mensch, der sich geborgen weiß, braucht herrlich Vieles nicht.«
ISBN 978-3-7346-1228-2
14,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Alcide, der kleine Mönch'
Madeleine Delbrêl
Der Klassiker - komplett Neu

Menschlich, allzu menschlich: einfach göttlich!


Der Klassiker der spirituellen Literatur – ganz neu.
· Mit das Schönste, was Madeleine Delbrêl geschrieben hat
· Weisheiten des Alltags – mit hintergründigem Humor präsentiert
· Voller Tiefgang und Witz: So erfrischend kann der Blick in den Spiegel sein!

Eine Perle für alle »Gottsucher auf den Straßen der Welt« ...

Neuausgabe anhand der textkritischen französischen Edition,
neu übersetzt von der Delbrêl-Spezialistin Dr. Annette Schleinzer.
ISBN 978-3-7346-1222-0
16,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Glück-Wunsch zum 50.'
Zum 50. Geburtstag eines lieben Menschen.

50! - Grund zum feiern?
Grund zum feiern!
Von Herzen: Glück-Wunsch!

Das Heft, das die richtigen Worte findet.

Zehn ausgesuchte Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte.

Ein kleines "Mitbringsel". Mit passendem Briefumschlag.
ISBN 978-3-7346-1218-3
4,50 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu '… über das Abschiednehmen'
Ein immer neues Abschiednehmen
liegt über unserem Leben -
bis hin zu jenem Abschied,
der auf dieser Erde endgültig ist.
Auch wenn man ahnt,
dass der Tod "nicht das letzte Wort" hat,
ist Abschiednehmen schwer.


Die hier zusammengetragegen Texte wissen darum.

Zehn ausgesuchte Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte.

Eine kleines Zeichen der Aufmerksamkeit. Mit passendem Umschlag.
ISBN 978-3-7346-1216-9
4,50 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Glück-Wunsch zur Geburt'
"Alles steht offen,
noch keine Möglichkeit ist verbraucht,
noch kein Weg verbaut:
In der Geburt eines Kindes
wird die Welt zur Hoffnung
wiedergeboren."

(Klaus Hemmerle)

Zehn ausgesuchte Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte.

Ein kleines "Mitbringsel". Mit passendem Briefumschlag.
ISBN 978-3-7346-1217-6
4,50 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Happy birthday!'
Zehn ausgesuchte Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte zum Geburtstag.

Für den Wunsch nach Feude und Glück
im neuen Lebensjahr
findet sich in allen Sprachen ein Wort.
Wie schön, dass es
einmal im Jahr einem Menschen
ganz persönlich gesagt werden kann:
HAPPY BIRTHDAY ... TO YOU!

Ein kleines "Mitbringsel" für viele Gelegenheiten. Mit passendem Briefumschlag.
ISBN 978-3-7346-1219-0
4,50 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Für Benedikt'
Stephan Schaefer
Ein kleines persönliches Geschenk.
Woher der Name kommt und was er bedeutet. Namenstag und Namenspatron. Bekannte Namensträger. Mit vielen Farbbildern und lauter guten Wünschen!
Zur Taufe, zum Namenstag oder Geburtstag. Oder einfach mal so ...

Mit passendem Umschlag.
ISBN 978-3-7346-1220-6
3,80 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Für Nele'
Stephan Schaefer
Ein kleines persönliches Geschenk.
Woher der Name kommt und was er bedeutet. Namenstag und Namenspatronin. Bekannte Namensträgerinnen. Mit vielen Farbbildern und lauter guten Wünschen!
Zur Taufe, zum Namenstag oder Geburtstag. Oder einfach mal so ...

Mit passendem Umschlag.
ISBN 978-3-7346-1221-3
3,80 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Mystik für alle!'
Georg Schwikart
Eine biblische Spurensuche

Mystik? In der Bibel? Für alle? JA!
Schwikart räumt mit Vorurteilen auf.

Mystik ist nichts Abgehobenes, sondern Begegnung mit der innersten Mitte von uns selbst.
Schwikart spricht eine klare Sprache.
Ehrlich und geerdet. Mutig und persönlich.
Schwikart macht Mut – nicht zuletzt den Zweifelnden, Skeptischen, Suchenden.

Seine Spurensuche in der Bibel zeigt das Potenzial auf, das da drinsteckt. Für alle.
ISBN 978-3-7346-1213-8
18,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Chiara Lubich'
Zum 100. Geburtstag am 22. Januar 2020

Einblicke in Leben und Vermächtnis der Gründerin der Fokolar-Bewegung:
· Biografische Skizze
· Zentrale Texte, interpretiert und für heute erschlossen von 15 Autor/innen


Am 22. Januar 2020 jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag von Chiara Lubich (1920–2008). Sie ist bekannt als eine der spirituellen Leitgestalten unserer Zeit und Gründerin der Fokolar-Bewegung. 2015 wurde der Seligsprechungsprozess eröffnet.

Unter dem Eindruck der Zerstörung und Vernichtung des Zweiten Weltkriegs in ihrer Heimatstadt Trient ging ihr und ihren Gefährtinnen auf, dass nur die Liebe Gottes zählt. Ihr Leben stand ganz im Zeichen von Dialog und Einheit. Für ihr Engagement in Kirche und Welt erhielt sie u. a. den Templeton-Preis und den Preis zum Augsburger Friedensfest.

Diese neue Publikation stellt zunächst in einem biografischen Teil die Grundzüge ihres Lebens und Wirkens vor. Im zweiten Teil werden wichtige Texte Lubichs vorgestellt und von 15 Autorinnen und Autoren in ihrer Bedeutung erschlossen, u. a. von Wilfried Hagemann, Christian Hennecke, Bernhard Körner, Franz Sedlmeier, Matthias Sellmann, Monika Maria Wolff.
Hg. von Bernd Aretz.

Der Seligsprechungsprozess für Chiara Lubich auf diözesaner Ebene wurde im November 2019 abgeschlossen.

Die im Verlag Neue Stadt erschienenen Werke Lubichs haben eine Gesamtauflage von über 500.000 Ex. erreicht.
ISBN 978-3-7346-1209-1
22,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Leben aus der Einheit'
Klaus Hemmerle
Grundlinien eines neuen Denk- und Lebensstils, der Maß nimmt an der zentralen christlichen Botschaft von einem dreifaltigen Gott, der Liebe ist

Das Vermächtnis von Klaus Hemmerle wird vielerorts neu entdeckt. In diesem Buch, an dem er bis zu seinem Tod gearbeitet hat, verbinden sich auf hohem Niveau theologische Reflexion, Spiritualität und Mystik mit einer besonderen Sensibilität für die großen Themen unserer Zeit.
Es zeigt sich: Die Botschaft von der Trinität ist alles andere als ein abstraktes Gedankenspiel; sie hat gerade heute größte Relevanz für unser Denken und Leben.
ISBN 978-3-7346-1165-0
20,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Mit Jesus in der Mitte auf dem Weg'
Chiara Lubich
Impulse, "durchs Leben zu gehen wie die beiden Emmausjünger: mit Jesus als dem Dritten unter uns ..."
Chiara Lubich

»Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen« (Matthäus 18,20).
Die Erfahrung und die Reflexionen von Chiara Lubich (1920-2008) zeigen: Dieses Zusage Jesu birgt ein Potenzial, das noch kaum bewusst geworden ist. Wo es um ihn und seine Liebe geht, tun sich neue Horizonte auf: für uns und unser Zusammenleben, für eine Kirche wie für eine Gesellschaft, die sich in großen Umbrüchen befinden.

Die hier zusammengestellten Text vermitteln konkrete Zugänge zu einem solchen Leben »mit ihm in unserer Mitte«.
Herausgegeben von Stefan Liesenfeld.
ISBN 978-3-7346-1215-2
8,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu '»Ich habe einen Therapeuten gesucht und einen Realitätenkellner gefunden!«'
Antonio De Stefano
»Nehmen Sie mir mein Problem weg!«

Mit dieser Erwartung wenden sich viele an einen Therapeuten. Und die Probleme haben viele Namen: Ängste und Abhängigkeiten, Ungelöstes und Verletzungen, Krankheiten und Stress …

Antonio De Stefano versteht sich nicht als Problemlöser.
Sondern als Coach, der mit seinen Klienten auf Augenhöhe den Blick neu ausrichtet:
- Wie kann ich eine neue Beziehung zu meinen problematischen Seiten gewinnen?
- Wo will ich hin?
- Und wie kann der Weg dahin aussehen?
- Gibt es andere Seiten in mir? Auch eine unterstützende Seite?

Dieses Buch mit authentischen Beispielen aus der Praxis vermittelt große Zuversicht.

»Ich bin sehr froh, dass Antonio De Stefano, den ich schon seit vielen Jahren als sehr verantwortungsvollen und dabei auch sehr witzigen Menschen kenne und schätze, dieses Werk vorlegt.
Ich bin sicher: Es wird für jeden, der es liest, ein großer Gewinn sein.«
Aus dem Nachwort von
Dr. med. Dipl. rer. pol. Gunther Schmidt
Ärztlicher Direktor der sysTelios-Klinik für psychosomatische
Gesundheitsentwicklung Siedelsbrunn,
Leiter des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg
ISBN 978-3-7346-1212-1
15,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Madeleine Delbrêl'
Gilles François und Bernard Pitaud
Die große Biografie zur bevorstehenden Seligsprechung

Das internationale Standardwerk in deutscher Sprache, übertragen von der anerkannten Spezialistin Dr. Annette Schleinzer.

· Ein umfassender Einblick in das Leben und die Spiritualität Madeleine Delbrêls.

· Mit vielen neuen Informationen zum Leben der Künstlerin, Sozialarbeiterin und Mystikerin.

· Perspektiven für die Kirche von morgen.

Das Interesse an Madeleine Delbrêl (1904–1964) wächst; sie trifft offenkundig einen Nerv der Zeit. Ihr facettenreiches, authentisches Leben hat Vertreter der Kirche wie Marxisten, Gläubige wie Atheisten verwundert und beeindruckt. Die glühende Atheistin fand zu einem lebendigen Glauben und zog in die Pariser »Banlieue«. Sie wollte »Leiden lindern« und Zeugnis geben von einer Menschlichkeit, die über das »nur Menschliche« hinausgeht.

Die Autoren dieser großen Biografie hatten Zugang zu zahlreichen bislang unbekannten Quellen und entwerfen ein umfassendes Bild mit zahlreichen neuen Details.

Mit SW-Fotos, Namensregister und Literaturverzeichnis.

Die Autoren, Gilles François, Diözesanpriester der Diözese Créteil, Postulator des Seligsprechungsverfahrens, und Bernard Pitaud, Sulpizianerpriester, sind langjährige Kenner des Werks von Madeleine Delbrêl und haben für diese große Biografie akribisch in den Quellen geforscht.
ISBN 978-3-7346-1204-6
30,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
 
Abbildung zu 'Sabbat des Lebens'
Gerhard Bauer
4 x 7 Impulse des beliebten Seelsorgers und Autors

»… und dann ist da dieser leise Ruf,
diese Sehnsucht nach Stille …
Sollte ich dieser Sehnsucht mehr
Raum geben?
Ich wache auf am Morgen,
ein Tag liegt vor mir,
noch völlig unverplant,
kein Termin im Kalender.
Ich darf auch mal
etwas Neues probieren,
Ideen Raum geben,
Wünsche zulassen,
einfach nur … leben!
Weil Gott ein Freund
des Lebens ist.«

Gerhard Bauer

Dieses kleine Buch atmet eine große Weite:
Es versammelt allerlei Erfahrungen, persönliche wie die anderer Menschen und Zeiten, es verbindet Alltägliches und die Weisheit der Bibel, es kennt die Not mit dem Älterwerden – und es hilft, sich zu öffnen für eine andere Perspektive:
Gerhard Bauer, dem Autor und erfahrenen Seelsorger, der auf eine facettenreiche Tätigkeit in vielerlei Funktionen zurückblicken kann, gelingt es, Mut zu machen und die Zuversicht des Glaubens zu verbreiten. Denn, so seine tiefe Gewissheit, wir sind nie allein, und das, worauf wir zugehen, ist die wunderbare Begegnung mit dem,
der das Leben ist. Der „Sabbat des Lebens“ kommt neu in den Blick als eine geschenkte Zeit, die intensiv zu leben lohnt.
Aus dem Vorwort
ISBN 978-3-7346-1210-7
10,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨