« zurück
Saatkörner
Abbildung zu 'Die große Sehnsucht unserer Zeit'
Lubich, Chiara
Zu diesem Buch:
365 Texte von großer Intensität und poetischer Kraft, Frucht lebendiger Erfahrung, dem Jahreskreis zugeordnet.
Aus dem Inhalt:
Staunen über die Liebe Gottes - Neue Prioritäten - Tiefere Wurzeln - Eine österliche Gemeinschaft - Der hohe Wert des Menschen - Göttliche Kraft - Das Herz weit machen - Erkennungszeichen der Christen? - Solidarität ohne Grenzen - Vision „Einheit“ - Was bleibt - Leben mit dem menschgewordenen Gott. -
ISBN 978-3-87996-755-1
22,00 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu '"Ich bin Gottes Bleistift"'
Mutter Teresa
Zu diesem Buch:
„Ich bin Gottes Bleistift“, sagte Mutter Teresa einmal von sich. Durch ihr Leben für die Ärmsten der Armen hat Gott seine Liebe in unsere Welt
hineingeschrieben. Mutter Teresa hat, wie wir wissen, auch Dunkelheit
und Zweifel durchlebt. Dies macht sie umso glaubwürdiger. Und gerade deshalb wirkt ihr Beispiel weiter, deshalb treffen auch ihre Worte
immer wieder mitten ins Herz. So auch die 365 Worte dieses Jahreslesebuchs.
Zum Heiligabend:
„Wir möchten Jesus
an Weihnachten willkommen heißen,
nicht in einer kalten Krippe,
der unser Herz bisweilen gleicht,
sondern in einem Herzen
voller Liebe und Demut …,
in einem warmen Herzen,
das erfüllt ist von der Liebe füreinander.“
ISBN 978-3-87996-756-8
16,95 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Briefe an Kinder und junge Leute'
Hemmerle, Klaus
Mehr als 50 Briefe, die Klaus Hemmerle als Bischof von Aachen an Kinder und Jugendliche geschrieben hat. Offenherzig und einfühlsam geht er ein auf Fragen, Kritik, Wünsche. Die Sammlung bringt den Menschen Klaus Hemmerle nahe, gibt Einblick in sein Leben, in den Bischofsalltag, in seine Anliegen. Hemmerle gibt Antwort auf vielfältige Glaubensfragen und setzt sich mit umstrittenen kirchlichen Themen auseinander.

Eine spannende, aufschlussreiche Lektüre für junge Leute - und nicht zuletzt eine Fundgrube für alle, die als Eltern, Lehrer, Seelsorger oder Katecheten mit deren Fragen konfrontiert sind.
ISBN 978-3-87996-518-2
17,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Ihr ergebener Albino Luciani'
Johannes Paul I.
Bereits 150.000 Exemplare des Klassikers!

Nur kurze Zeit stand er im Licht der Weltöffentlichkeit, dieser "Papst der Hoffnung", der als lächelnder Papst in die Geschichte eingegangen ist. Lange bevor Johannes Paul I. sein Pontifikat antrat, als er noch Kardinal Albino Luciani und Patriarch von Venedig war, schrieb er für eine Zeitschrift monatlich einen Artikel, eine Art Brief an eine illustre Persönlichkeit der Weltgeschichte, der Literatur und Kultur.

Vierzig solcher fiktiver Briefe sind entstanden, an Goethe zum Beispiel, an Mark Twain, Kaiserin Maria Theresia, Charles Dickens, Bernhard von Clairvaux, aber auch an Kunstfiguren wie Figaro und Pinocchio - Plauderein über aktuelle Probleme, über Fragen, die der Alltag und das Leben dem einzelnen und der Gesellschaft stellen.
ISBN 978-3-87996-362-1
19,90 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Bei Gott und den Menschen'
Lubich, Chiara
Die Betrachtungen von Chiara Lubich, erwachsen aus dem Bemühen um eine Ausrichtung des Lebens an der Heiligen Schrift, zeugen von einer reichen Glaubenserfahrung und lassen die Faszination eines Lebens der Verbundenheit mit Gott inmitten der Welt aufleuchten.

"Die Texte strahlen einfachhin begeisterte Christlichkeit aus und die warme Menschlichkeit einer Frau." (Franz-Josef Steinmetz SJ, in: Geist und Leben)

Die vierfarbigen Photographien von Gabriele Viviani laden zum meditierenden Verweilen ein und machen diesen Bildband zu einem Geschenk für viele Gelegenheiten.
ISBN 978-3-87996-351-5
14,95 EUR
¨ ¨ ¨ ¨