« zurück
Trauer, Tod
Abbildung zu 'Für die Zeit der Trauer'
"Alles hat seine Stunde.
Für jedes Geschehen unter dem Himmel
gibt es eine bestimmte Zeit ..."
Aus dem Buch Kohelet

Die Zeit der Trauer.
Keiner möchte sie erleben, doch sie lässt sich nicht überspringen. Der Verlust eines Menschen, der uns wichtig war, bedeutet einen gewaltigen Einbruch. Das bewusste Leben dieser Zeit der Trauer kann zum Er-leben führen, dass jede Zeit ihren Anfang und ihr Ende hat - und ihren Wert, auch wenn dieser zunächst verborgen ist.
Wünschen wir einander Kraft und allen erdenklichen Segen in dieser Zeit.
Gabriele Hartl, Herausgeberin

10 ausgesuchte Texte und Fotos.
Mit passendem Umschlag
ISBN 978-3-7346-1239-8
4,50 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu 'Herzliche Anteilnahme'
"Diejenigen, die uns verlassen haben, gehören zu den Unsichtbaren, nicht zu den Abwesenden."
(Johannes XXIII.)

Der Tod eines nahen Menschen verändert unser Leben.
Wir leben weiter, aber anders.
Einen Menschen in Frieden ziehen zu lassen kostet Kraft.
Alle, die mittrauern, können um diese Kraft nur bitten
und von Herzen Anteil nehmen an dem Geheimnis der Trennung,
die kein Trost aufheben kann.

Gabriele Hartl


Zehn ausgesuchte Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte (24 Seiten, geheftet).

Die besondere Kondolenz-"Karte", mit passendem Briefumschlag.
Wie in allen GEDANKEN-Heften ist vorn Platz für einen kurzen Gruß.
ISBN 978-3-7346-1237-4
4,50 EUR
¨ ¨ ¨ ¨
Abbildung zu '… über das Abschiednehmen'
Ein immer neues Abschiednehmen
liegt über unserem Leben -
bis hin zu jenem Abschied,
der auf dieser Erde endgültig ist.
Auch wenn man ahnt,
dass der Tod "nicht das letzte Wort" hat,
ist Abschiednehmen schwer.


Die hier zusammengetragegen Texte wissen darum.

Zehn ausgesuchte Farbbilder, ausdrucksstarke Gedanken und Kurztexte.

Eine kleines Zeichen der Aufmerksamkeit. Mit passendem Umschlag.
ISBN 978-3-7346-1216-9
4,50 EUR
¨ ¨ ¨ ¨