« zurück
Würfel (Holz 6 x 6 cm)
Die Kunst zu lieben
  • Annotation

Die Liebe, zu der das Evangelium einlädt, ist eine hohe Kunst - aber eine Kunst, die man lernen kann. Aus dieser Überzeugung heraus lädt Chiara Lubich, die Gründerin der Fokolar-Bewegung, seit vielen Jahren überall in der Welt Menschen dazu ein, sich in dieser Kunst zu üben, indem sie sich - fast spielerisch - mal dem einen, mal dem anderen Aspekt einer echten Liebe zuwenden.

Für dieses "Spiel" haben junge Leute in der Schweiz einen Würfel erfunden. Er ist vielen Menschen - kleinen wie großen - in allen Kontinenten inzwischen zu einem geschätzen Hilfsmittel für einen Lebensstil geworden, der im alltäglichen Leben Maß nimmt an der Botschaft des Evangeliums. Das am Morgen gewürfelte Motto begleitet sie durch den Tag.

Wie ernst das die Kleinen nehmen, zeigen auch die zusammengetragen Erfahrungen in dem Buch: "Wer würfelt mit? - Von Kindern, einem Würfel und dem Evangelium" (auf der Seite BÜCHER unter der Kategorie KINDERBÜCHER!)
Eine biblische, lebensnahe Erläuterung der "Kunst zu lieben" für die "Großen" bietet: Chiara Lubich, "Von der Kunst zu lieben" (Seite BÜCHER, Kategorie MINIMA).

Der Holzwürfel (Kantenlänge: 6 cm) ist zweifarbig bedruckt und wird mit einem Faltblatt geliefert, das die "Kunst zu lieben" kurz erklärt.