« zurück
Wege in neue Weiten
Vier Wochen mit … Therese von Lisieux
Produktabbildung
Herausgeber:Herbstrith, Waltraud
Einband:kartoniert
Abmessungen:19 x 11 cm
Seiten:64
Erschienen:2. Aufl. 2008
ISBN:978-3-87996-690-5
5,95 EUR
  • Annotation
  • Autoreninfos

4x7 Vier Wochen lang täglich ein Impuls. Therese von Lisieux (1873-1897) zählt zu den beliebtesten Heiligen. Sie hat viele Höhen und Tiefen kennengelernt, auch in ihrem Glaubensleben. Die Art, wie sich die junge Französin dem Leben stellte, macht sie bis heute zu einer vertrauenswürdigen Weggefährtin. Therese beschönigt nichts, auch nicht ihre Zweifel und Schwächen. Sie lässt sich tragen von einem grenzenlosen Vertrauen und weiß: Die Liebe ist eine Kraft, die in neue Weiten führen kann.
Aus dem Inhalt:
- Mit leidenschaftlicher Liebe
- Mut zur Wirklichkeit
- Sich Gott überlassen - In Zeiten der ´Freude und in der Finsternis
- Zeichen der Hoffnung

Herbstrith, Waltraud

Waltraud Herbstrith, Karmeliterin (Sr. Teresia a Matre Dei OCD); Studium der Germanistik und Neuphilologie in Würzburg, Heidelberg und Freiburg; 1953 Eintritt in den Kölner Karmel, 1962 Mitarbeit am Edith-Stein-Archiv, 1987 Mitbegründerin des Edith-Stein-Karmel in Tübingen; seit 1964 publizistisch in Presse und Rundfunk tätig, Autorin zahlreicher Bücher.

» Titelliste