« zurück
Wunderbar sind wir geborgen...
Vier Wochen mit Dietrich Bonhoeffer
Bernd Aretz
Produktabbildung
Einband:gebunden
Abmessungen:11 x 19 cm
Seiten:112
Erscheinung:9/2017
ISBN:978-3-7346-1138-4
Leseprobe:» Hier online ansehen
12,95 EUR
  • Annotation
  • Pressestimmen
  • Autoreninfos

Vier Wochen täglich ein Impuls fürs Leben:
Meditieren mit Dietrich Bonhoeffer als Weg in ein tiefes Gottvertrauen.

In 28 kurzen, thematisch geordneten Kapiteln nimmt dieses Buch mit auf einen Weg des Vertrauens.
Kurze Texte von Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) mit prägnanten Impulsen zum Weiterdenken führen Schritt für Schritt in eine »letzte Geborgenheit«.
Bonhoeffers äußerste Nüchternheit und Menschlichkeit verleihen seinen Worten besonderes Gewicht; sein Glaubenszeugnis in der Zeit seiner Gefangenschaft während des NS-Regimes, ja bis zur Hinrichtung sagt mehr als alle Worte: »Gott ist mit uns«, zu jeder Zeit, unter allen Umständen, was immer das Leben uns zuspielt.

Aretz, Bernd

Bernd Aretz, Jahrgang 1958, Historiker, Politikwissenschaftler und Theologe, arbeitet seit vielen Jahren als Journalist, zunächst als Chefredakteur einer Jugendzeitschrift, seit 2002 für die theologische Fachzeitschrift "Das Prisma".

» Titelliste

"„Gott ist mit uns“, zu jeder Zeit, unter allen Umständen, was immer das Leben uns zuspielt – in 4 x 7 Impulsen geht der Autor der Botschaft Bonhoeffers nach. Es ist der Weg zu einem Gottvertrauen, aus dem sich leben lässt – was immer auch kommen mag. Mit Originaltexten und einer biografischen Hinführung."
Neukirchener Kalender 2019

"Von Bernd Aretz gibt es seit kurzem diesen kleinformatigen 112-Seiten-Band. Über einen Zeitraum von vier Wochen werden die Leserinnen und Leser nach einer kurzen biografischen Einleitung täglich begleitet von Texten Bonhoeffers sowie weiterführenden Impulsen, die Anstoß geben für Vertiefung und Weiterdenken der Texte. Bonhoeffer vermittelt mit seinen Worten eine tiefe Glaubenstiefe und Zuversicht - bis in die heutige Zeit hinein."
Helge Andersens Buchtipps 3/2018, ev. Gem.-Magazine Nordkirche