« zurück
Zur Freiheit befreit
Über die frohe Botschaft vom Willen Gottes
Lubich, Chiara
Produktabbildung
Herausgeber:Liesenfeld, Stefan
Mitwirkende:Ausgewählt und herausgegeben von Stefan Liesenfeld
Einband:kartoniert
Abmessungen:11 x 19 cm
Seiten:64
Erschienen:2010
ISBN:978-3-87996-905-0
Leseprobe:» Hier online ansehen
6,95 EUR
  • Annotation
  • Autoreninfos

Was ist Gottes Wille? Gott, der die Liebe ist, wie die Bibel sagt, will ... nur lieben. Er will "heil machen", Frieden schenken, befreien ... Das oft verstellte Wort vom "Willen Gottes" bekommt einen neuen Klang. Es wird zu einer frohen Botschaft ...
Aus dem Inhalt: Ein neuer Horizont - Zur Freiheit berufen - Ein Weg für alle, einzigartig für jeden - Vom Geheimnis des Augenblicks - Was Gott wohl will? - Nicht mein, sondern dein Wille - Mitspieler Gottes.

Lubich, Chiara

Chiara Lubich (1920-2008), bekannt als eine der spirituellen Leitgestalten unserer Zeit und Gründerin der Fokolar-Bewegung, hat vielfältige Anstöße für den Prozess wachsender Einheit unter den Christen gegeben. Sie hatte zahlreiche persönliche Begegnungen mit hochrangigen Vertretern der großen Kirchen und bekam für ihr jahrzehntelanges ökumenisches und interreligiöses Engagement u. a. den Preis zum Augsburger Friedensfest, den „Templeton-Preis für den Fortschritt der Religion“ und den UNESCO-Preis für Friedenserziehung.

„Chiara Lubich gehört zu den wenigen ganz großen spirituellen Stimmen unserer Zeit“ (Kardinal Karl Lehmann).

Die im Verlag Neue Stadt veröffentlichten Bücher von Chiara Lubich haben eine Auflage von 500.000 Exemplaren erreicht. Ihre Werke sind weltweit in über 20 Sprachen übersetzt worden.

» Titelliste