Neuerscheinungen

Unsere aktuellen Neuerscheinungen





Für Vincent

Für Vincent

EUR 3,80

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Für Vincent

Für Vincent

EUR 3,80

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Ein kleines persönliches Geschenk.

Woher der Name kommt und was er bedeutet. Namenstag und Namenspatron. Bekannte Namensträger.

Mit vielen Farbbildern und lauter guten Wünschen!

Zum Artikel

Für Ella

Für Ella

EUR 3,80

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Für Ella

Für Ella

EUR 3,80

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Ein kleines persönliches Geschenk.

Woher der Name kommt und was er bedeutet. Namenstag und Namenspatronin. Bekannte Namensträgerinnen.

Mit vielen Farbbildern und lauter guten Wünschen!

Zum Artikel

In Seiner Gegenwart

In Seiner Gegenwart

EUR 20,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

In Seiner Gegenwart

In Seiner Gegenwart

EUR 20,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

GELEBTES BETEN UND GEBETETES LEBEN

Impulse für eine lebendigere Gottesbeziehung


Viele Menschen sehnen sich nach einer lebendigeren Beziehung zu Gott, nach einem »inneren Leben«, das in den Herausforderungen des Alltags trägt. In Texten und Aufzeichnungen von Chiara Lubich finden sich dazu zahlreiche Impulse – und Akzentsetzungen, die gerade heute hilfreich sind:
· das Ineinander von Leben und Beten,
· die Liebe zu den Menschen als »Weg zu Gott«,
· die Bedeutung der Gemeinschaft,
· Jesu Gottverlassenheit als (paradoxer) Zugang zu einer intensiveren Gottesbeziehung.

Zum Artikel

Sabbat des Lebens

Sabbat des Lebens

EUR 14,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Sabbat des Lebens

Sabbat des Lebens

EUR 14,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Neuausgabe

28 Anregungen, den Jahren mehr Leben zu geben
· Gedankenanstöße voller menschlicher und spiritueller Weisheit
· Für eine zumeist lange Lebensphase voller oft ungenutzter Chancen
· Kurze, übersichtlich gestaltete Impulse – zum Bedenken und zum
Mitnehmen in einen erfüllteren Alltag
Aus der Feder des beliebten Autors und Seelsorgers
mit reicher Erfahrung in geistlicher Begleitung.

Überarbeitete, besonders lesefreundliche Neuausgabe - ideal für die meditative Lektüre.

Zum Artikel

Beichten befreit

Beichten befreit

EUR 10,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Beichten befreit

Beichten befreit

EUR 10,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

DAS BEICHTEN NEU ENTDECKEN

»Heute noch beichten?!« Viele fragen, wozu es gut sein soll.
Andere wollen wissen, wie es geht.
Aus seiner langen Erfahrung als Seelsorger und geistlicher Begleiter weiß Hans Schalk, wie befreiend Beichten sein kann. In diesem Buch gibt er praktische Hilfen.

Zum Artikel

Lieber Bruder, was sagen Sie dazu? Anselm Grün antwortet

Lieber Bruder, was sagen Sie dazu? Anselm Grün antwortet

EUR 18,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Ein Dialog, der »Räume öffnet,
die in größere Weite führen«.

Wolfgang Beinert

Pater Anselm Grün stellt sich Fragen der Schriftstellerin Rosemarie Egger.
· Wie sieht sein Alltag aus? Was macht sein Leben als Benediktinermönch aus?
· Wie sieht er … das Verhältnis von Gotteserfahrung und Theologie?
… von Seelsorge und Psychologie, von Psyche und Leben aus dem Glauben?
· Welche Persönlichkeiten haben ihn geprägt?
· Wie sieht er das Unterwegs-Sein zu Gott? … die Schwierigkeiten auf dem Weg?
Was ist ihm – zumal jetzt im Alter – wichtig?
»Ein sehr persönlicher Gedankenaustausch zwischen »einer im Fragen Findenden und einem im Antworten Suchenden« (Prof. Dr. Wolfgang Beinert in der Einführung)

 

Zum Artikel

Für Zeiten, in denen das Leben schwerfällt

Für Zeiten, in denen das Leben schwerfällt

EUR 3,90 - EUR 4,90

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Einfühlsame Texte und ausgesuchte Bilder für Zeiten, die kaum einem Menschen erspart bleiben.
Als Zeichen der Verbundenheit - auch dann, wenn es schwerfällt, die richtigen Worte zu finden.

"Das schwere Herz
wird nicht durch Worte leicht."
(Friedrich Schiller)

Ein kleines "Mitbringsel". Mit passendem Briefumschlag.

Zum Artikel

Glück-Wunsch zur Hochzeit

Glück-Wunsch zur Hochzeit

EUR 3,90 - EUR 4,90

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Glück-Wunsch zur Hochzeit

Glück-Wunsch zur Hochzeit

EUR 3,90 - EUR 4,90

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Ein Geschenk-Zeichen und Hochzeitskarte in einem:
zehn Texte mit ausgesuchten Fotos.
Wie in allen GEDANKEN-Heften ist vorne Platz für einen kurzen persönlichen Gruß. Mit passendem Umschlag.

Zusammengestellt und herausgegeben von Gabriele Hartl.

Zum Artikel

Durchquerung einer bewegten Zeit

Durchquerung einer bewegten Zeit

EUR 22,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Authentisch  · bewegend · bedenkenswert

Zum 80. Geburtstag der renommierten Therapeutin

Zahllosen Menschen hat Elisabeth Lukas, die renommierte Psychotherapeutin und Viktor-E.-Frankl-Schülerin, beratend und helfend zur Seite gestanden – und sie tut es bis heute. Anlässlich ihres 80. Geburtstags im November 2022 hat sie autobiografische Auszüge aus ihren zahlreichen Publikationen systematisch zusammengestellt und ergänzt.
Ein Buch voller erfahrungsgesättigter Orientierung in unübersichtlichen, herausfordernden Zeiten.

• Berührende Einblicke in ein bewegtes Leben
• Ein wegweisendes Zeugnis, wie Höhen und Tiefen als Anfragen des Lebens verstanden und fruchtbar werden können
• Zum tieferen Kennenlernen der bedeutenden Therapeutin, bei der sich profunde professionelle Kenntnis und menschliche Erfahrung und Weisheit durchdringen

 

Zum Artikel

Charles de Foucauld

Charles de Foucauld

EUR 26,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Charles de Foucauld

Charles de Foucauld

EUR 26,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Der Weg des »Patrons der Suchenden und Sehnsüchtigen«

Wie der »Bruder aller Menschen« seinen Weg fand: eine biografische Annäherung von einem der bedeutendsten Foucauld-Kenner.

Charles de Foucauld (1858–1916) passt in kein Schema. Geboren in Straßburg, früh verwaist, als Jugendlicher ohne Glauben, Soldat in Algerien, wegen einer Affäre mit einer Frau entlassen, Forschungsreisender in Nordafrika … – und dann ergriffen von Gott, vom Evangelium, von Jesus, der dreißig Jahre »in der Verborgenheit von Nazaret« lebte.

Foucauld blieb zeitlebens ein Suchender, mit einer tiefen Sehnsucht, offen für neue Wege. Der anerkannte Spezialist Antoine Chatelard macht sichtbar, was ihn innerlich antrieb und umtrieb und schließlich nach Tamanrasset/Algerien zu den Tuareg führte. Im Mai 2022 wurde Charles de Foucauld, der »Patron der Suchenden und Sehnsüchtigen« (Marianne Bonzelet), heiliggesprochen.

Zum Artikel

Lob des unvollkommenen Lebens

Lob des unvollkommenen Lebens

EUR 16,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

AUSGEZEICHNET ALS RELIGIÖSES BUCH DES MONATS NOVEMBER 2022!

Befreiend. Ein Bestseller in Italien, jetzt auf Deutsch!

Wider den lebensfeindlichen (Selbst-)Optimierungswahn.
Auch im Religiösen.

Ein Loblied auf die Unvollkommenheit! Weil wir nie so perfekt sind, wie wir gerne wären. Weil wir nie allen Ansprüchen gerecht werden - und es auch nicht müssen. Vor allem weil gerade unsere Begrenztheit, unsere Schattenseiten, unser Ungenügen das »Einfallstor Gottes« in unser Leben sind: Wir sind bedingungslos geliebt. So wie wir sind.

Paolo Scquizzato stellt tief verwurzelte »fromme« Denkweisen auf den Kopf. Und dabei hat er, wie er überzeugend darlegt, die Bibel auf seiner Seite.
Ein befreindes, ein ermutigendes Buch in einer Zeit, in der die »Selbstoptimierung« angesagt scheint.
 

Zum Artikel

So viel Leid - und Gott?

So viel Leid - und Gott?

EUR 20,00

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten

Ausgezeichnet zum religiösen Buch des Monats Dezember 2022!
(St. Michaelsbund, München - Borromäusverein, Bonn)


Abhaken lässt sie sich nie: die große alte Frage nach Gott und dem Leid. Wie von selbst stellt sie sich je neu. Gerade heute. Auch wenn sie nie definitiv beantwortet sein wird, ruft sie nach Antworten, mit denen sich leben, glauben, hoffen lässt.
Rosemarie Eggert wandte sich mit dieser und anderen Fragen an Publizisten, Autoren, Theologen …
Die Vielfalt der Antworten zeigt: Es lohnt, sie immer wieder zu stellen – um eine eigene Antwort, einen eigenen Weg zu suchen.
In einem ausführlichen systematischen Beitrag geht Prof. Dr. Wolfgang Beinert der Frage nach, ob und wie es in einer Welt mit so viel Leid noch Raum für Gott geben kann:
»Ist GOTT noch von der WELT zu retten?«


Beiträge von Wolfgang Beinert,  Otto Betz, Josef Epping, Gotthard Fuchs, Anselm Grün, Christian Heidrich, Uwe Kai Jacobs, Ralph Kunz, Magda Motté, Franz Stefan Müller, Wunibald Müller, Gerd Neuhaus, Beate Neukomm, Gregor Tischler, Jan-Heiner Tück, Ulrich Willers und Christoph Wrembek

 

Zum Artikel
Back to Top