Die vier Evangelien

Hinführungen und Erklärungen

EUR 24,95

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 0,51 kg

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



Art.Nr. 66-986

ISBN 978-3-87996-986-9

EAN 9783879969869


Die oft nachgefragten Einzelbände jetzt als Sammelband!



Die Bibelerklärungen von Gianfranco Ravasi zeichnen sich aus durch die Verbindung von großer Sachkenntnis und hoher Allgemeinverständlichkeit:

Der gelernte Bibelwissenschaftler und hochgebildete Zeitgenosse denkt stets von den Zuhörern und Leser/innen her. Seine Hinführungen in die Evangelien nach Matthäus, Markus, Lukas und Johannes bringen Entstehungsprozesse, Besonderheiten und Unterschiede nahe. Ein Musterbeispiel, wie der vom Zweiten Vatikanischen Konzil begrüßte historisch-kritische Zugang für den Glauben fruchtbar werden kann.

Das informative und spirituell anregende Kompendium empfiehlt sich für regelmäßige wie sporadische Bibelleser, in besonderer Weise auch für Bibelkreise.

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Die vier Evangelien

Die oft nachgefragten Einzelbände jetzt als Sammelband!



Die Bibelerklärungen von Gianfranco Ravasi zeichnen sich aus durch die Verbindung von großer Sachkenntnis und hoher Allgemeinverständlichkeit:

Der gelernte Bibelwissenschaftler und hochgebildete Zeitgenosse denkt stets von den Zuhörern und Leser/innen her. Seine Hinführungen in die Evangelien nach Matthäus, Markus, Lukas und Johannes bringen Entstehungsprozesse, Besonderheiten und Unterschiede nahe. Ein Musterbeispiel, wie der vom Zweiten Vatikanischen Konzil begrüßte historisch-kritische Zugang für den Glauben fruchtbar werden kann.

Das informative und spirituell anregende Kompendium empfiehlt sich für regelmäßige wie sporadische Bibelleser, in besonderer Weise auch für Bibelkreise.

Autor(en): Gianfranco Ravasi
Mitwirkende: Übersetzung aus dem Italienischen von Stefan Liesenfeld
Erscheinung: 01.07.2013
Seiten: 456
Umschlag: gebunden
Abmessungen: 21 x 13 cm
Ausstattung: Lesebändchen
Sparte: buecher

Autoren

Gianfranco Ravasi

Kardinal Gianfranco Ravasi, Jahrgang 1942, früher Professor für Biblische Exegese an der Theologischen Fakultät von Norditalien (Mailand) und Präfekt der Bibliothek Ambrosiana, ist Präsident des Päpstlichen Rates für Kultur und der Päpstlichen Kommission für sakrale Archäologie.Er hat rund 150 Bände vor allem mit biblischen Themen veröffentlicht.2019 erhielt er für seine Verdienste um die Vermittlung deutscher Kultur und den Dialog zwischen Kunst und Kirche das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der Bundesrepublik Deutschland.

Titel von Gianfranco Ravasi

Pressestimmen

"Die Evangelisten und das bleibende Bild von Christus
Die Botschaft der vier Evangelien ist kein wörliches Diktat Gottes
(...) Das hier empfohlene Buch von Gianfranco Ravasi zeichnet sich aus durch dessen schriftstellerische Gabe und seinen Mut, die biblischen Texte unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse verständlich, ja packend einer breiten Leserschaft darzulegen. Das Buch ist ein Musterbeispiel dafür, wie wichtige Einsichten der historisch-kritischen Schriftauslegung gerade heute fruchtbar werden können. Es die ideale Handreichung für jeden Bibelleser und geradezu unverzichtbar in der Pastoral und der Verkündung."
Erich Läufer, Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln, Ausgabe 17/21, 30. April 2021

„Es wird deutlich, dass die Evangelien wie die Menschen aller Zeiten auch uns ansprechen wollen, freilich dies nicht mit bloßen moralischen Appellen, sondern durch eine Vergegenwärtigung der Person Christi. Ravasi betrachtet deshalb - und das prägt die Art seines Interpretierens grundlegend - den Text als etwas Lebendiges, dem man nur in einer absoluten, damit auch existentiellen (und nicht allein intellektuellen) Offenheit gerecht wird…“
Richard Niedermeier, Buchprofile, Medienprofile Jg. 59/2014, Heft 1

Back to Top